Das Geheimnis von Windsor Castle
(Ein Fall für Frey & McGray 6)
– Oscar de Muriel –

»Sie haben die angelogen, Mädchen.«»Aber natürlich habe ich das.«»Sie auch«, beschied ich McGray.»Och und Sie erst recht! Drei verfluchte Male, Percy, ich habe es Ihnen angesehen!«»Dreimal?«, echote Carolin. »Welches Mal habe ich verpasst« – Das Geheimnis von Windsor Castle (Ein Fall für Frey &…

Böse Saat : Ein Payton Lane Krimi (DCI Liam Woodhouse Band 1) 
– Christian Wagnon –

»Haben wir jetzt zwei Fälle?«, fragt Joanna Bloom. DCI Woodhouse zuckt die Achseln. »Ich weiß es nicht« […] – Böse Saat: Ein Payton Lane Krimi (DCI Liam Woodhouse Band 2),Christian Wagnon, Seite 319 (68 %) Klappentext: Nr. 18. Payton Lane, Sedgefield – eine Krimi-Serie…

Die Totenfrau von Edinburgh
– OSCAR DE MURIEL –
EIN FALL FÜR FREY UND MCGRAY 5

»Halten Sie den Mund  und hören Sie mir zu! Wir haben eine Chance, Katerina zu retten!« – Die Totenfrau von Edinburgh (Ein Fall für Frey und McGray 5). Oscar de Muriel, Seite 495, Frey* Klappentext: Madame Katerina, Hellseherin und Inspector McGrays enge Vertraute, hält…

Die Tote auf dem Maskenball
Pentecost & Parker ermitteln 1
– Stephen Spotswood –

»In diesem Moment blitzte etwas in ihren Augen auf. Genauso guckte Mysterio immer, kurz bevor er seine reizende Assistentin in zwei Hälften zersägte. « – Die Tote auf dem Maskenball, Stephen Spotswood, Seite 15, Willowjean Parker * Klappentext: New York, 1942: Will Parker ist…

Im Bann der Fledermausinsel
– OSCAR DE MURIEL –
EIN FALL FÜR FREY UND MCGRAY 4

»Ich war versucht, mich an den beiden vorbeizustehlen und dabei das Gesicht abzuwenden. Diese Frau sah haargenau aus wie der Typ von Geistesgestörten, von denen McGray angezogen wurde, ein Vorbote des Unheils, des Blödsinns oder einer Mischung aus beidem. Nichtsdestotrotz wirkte sie verletzt, und…

Die Todesfee der Grindlay Street
– OSCAR DE MURIEL –
EIN FALL FÜR FREY UND MCGRAY 3

»Kommen Sie, Frey. Wir stehen hier auf verlorenem Posten. Verschaffen Sie ihm nicht die Genugtuung, Sie mit Gefängnisporridge verköstigen zu lassen.«Ich kochte vor Wut, konnte aber auch nicht fassen, wie sich die Rollen vertauscht hatten: An jedem anderen Tag wäre ich es gewesen, der…

Der Fluch von Pendle Hill
– Oscar de Muriel –
Ein Fall für Frey und McGray 2

»Sind Sie wirklich so ein Narr, Mr. Frey? Sie beide sind wirklich nicht zu übersehen. Ein schlaksiger Londoner, der sich für einen Herzog hält und mit einem ungepflegten Schotten unterwegs ist, der alberne Kleidung trägt. Wir mussten einfach nur fragen. Wo immer Sie aufgetaucht…

Die Schatten von Edinburgh
– Oscar de Muriel –
Ein Fall für Frey und McGray 1

»Bevor Sie auch  nur ein Sterbenswörtchen äußern, lassen Sie mich mal sehen, ob ich selbst zum Hellseher tauge …. Ich sage vorher, dass Sie behaupten werden, Fontaine sei ein Opfer dieses morbiden Geigenfluchs geworden.« – Die Schatten von Edinburgh (Ein Fall für Frey &…

Balmsund: Fegefeuer
(Adam Canetti und Lisbeth Wolf ermitteln)
– Christian Wagnon –

»Es ist nicht, und es wird nimmer gut. Doch, das konnte es. Vielleicht half es, daran zu glauben. Zu glauben, dass das Eis schmelzen konnte, Tropfen für Tropfen, bis es zu einem Strom wurde, der ins Meer floss und sich mit ihm verband. «…

Kleinstadtfarben
– Martin Becker –

»Und wenn du nicht spielst, dann hast du schon alles verloren.« – Kleinstadtfarben, Martin Becker, Seite 263* Klappentext: Er frisst, statt zu essen, er säuft, statt zu trinken, er quarzt, statt zu rauchen, und er ackert, statt zu arbeiten. Pinscher wiegt hundertdreißig Kilo bei…